Zu guter Letzt: Das Arztgespräch

 Nach der ersten Durchschau der Bilder durch den Radiologen wird er ihnen seinen ersten Eindruck und die erste Einschätzung mitteilen. Sie bekommen einen Kurzbefund und die gesamte Untersuchung auf CD mit, um sie ihrem überweisenden oder behandelnden Arzt zu zeigen. Diese dürfen sie behalten und müssen sie nicht mehr zurück bringen.

Der Radiologe schaut sich danach in aller Ruhe die Bilder nochmals an und macht dann seinen endgültigen und ausführlichen Befund, der in der Regel nach 2-3 Tagen zum überweisenden Kollegen gefaxt wird. Sie sollten sich dann, ungefähr eine Woche nach der Untersuchung einen Termin bei ihrem Arzt machen um mit ihm die Therapie zu besprechen.